+49 (0) 5439 / 9494-0 info@wurst-stahlbau.de kununu

Ausgezeichnete Arbeit

Wir sind stolz, dass unsere unternehmerische Arbeit gewürdigt wird – nicht nur anhand der Zahlen und unserer zufriedenen Kunden und Mitarbeiter, sondern auch durch zahlreiche Auszeichnungen.
2024 - Leading Employer

Leading Employer:

Bereits zum dritten Mal ist die Wurst Stahlbau als "Leading Employer" ausgezeichnet. Damit zählen wir zu den Top 1% der Arbeitgeber!

Leading Employer setzt auf eine Art Meta-Analyse, bei der verschiedenste Quellen genutzt werden, um die Arbeitgeber-Qualitäten herauszuarbeiten.

Zum Video auf Youtube!
Leading Employer
2024 - Familienfreundliche Arbeitgeber

Familienfreundliche Arbeitgeber

WURST Stahlbau erhält die Auszeichnung Familienfreundliche Arbeitgeber Osnabrück.
Die Auszeichnung wird durch regionale wirtschafts- und familienfreundliche Einrichtungen an Firmen und Einrichtungen aus der Osnabrücker Region vergeben, die erkannt haben, dass mit familienorientierter Personalpolitik bedeutende Vorteile für sie als Arbeitgeber/-in, ihre Beschäftigten und die Region zu erzielen sind.

Familienfreundliche Arbeitgeber
2023 - Worlds Best Employer

Worlds Best Employer 2023

In der Studie “WORLD´S BEST EMPLOYERS” werden die besten Arbeitgeber aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA nach einer Methodik auf Basis verschiedener Primärquellen ermittelt.
Anhand wissenschaftlicher Erkenntnisse und unterstützt von künstlicher Intelligenz werden zahlreiche Datensätze zusammengetragen, um neutral, unabhängig und ganzheitlich die “WORLD´S BEST EMPLOYERS“, zu ermitteln. Dabei wird nicht nur auf Bewertungen aus Bewertungsportalen und Arbeitgeberauszeichnungen zurückgegriffen, sondern zum Beispiel auch die Unternehmensentwicklung und Presseberichterstattung und ca. 55 unterschiedliche Quellen
Siegel Worlds Best Employer
2023 - Ehrennadel - Großer Preis des Mittelstandes

Ehrennadel beim großen Preis des Mittelstandes 2023:

Nachdem Wurst Stahlbau im Jahr 2012 bereits beim "Großen Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung als Preisträger für Niedersachsen ausgezeichnet wurde, erfolgte nun mit der Verleihung der Ehrenplakette die erste Auszeichnung auf Bundesebene.
Beim Großen Preis des Mittelstandes bewertet eine Bundes-Fachjury die Unternehmenin den fünf Wettbewerbskriterien Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Engagement in der Region, Service und Kundennähe sowie Innovation und Modernisierung.

Zum NOZ-Bericht
Ehrennadel-Preis-des-Mittelstands
v.l.n.r.: Helfried Schmidt (Vorstand der Oskar-Patzelt-Stiftung), Geschäftsführer Michael und Christian Wurst, Gordan Car (Prokurist).FOTO: MEECO COMMUNICATION SERVICES
2017 - Niedersächsischer Wirtschaftspreis

Niedersächsischer Wirtschaftspreis 2017:

Wir sind mit dem zweiten Platz des Niedersächsischen Wirtschaftspreises in der Kategorie „Handwerk“ ausgezeichnet worden! Die Urkunde wurde Ende November 2017 von Minister Bernd Althusmann auf der Galaveranstaltung zur Preisverleihung in Hannover überreicht. Im Mittelpunkt des in diesem Jahr zum dritten Mal stattfindenden Wettbewerbs stand das Thema Digitalisierung.
Ausgelobt wurde der Preis durch das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung. Die Begründung der Jury zur Auszeichnung: "Das mittelständische Unternehmen Wurst Stahlbau zählt zu den ganz wenigen Handwerksbetrieben, die Digitalisierung nicht nur auf der Agenda haben. Der Spezialist für Industriebauten setzt sie bereits um und ist somit Vorreiter für virtuelles Bauen."​

Zum YouTube-Video

2012 - Großer Preis des Mittelstandes

Großer Preis des Mittelstandes 2012:

Wurst Stahlbau ist Preisträger 2012 im Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung, Verleihung am 08.09.2012 in Düsseldorf Die Oskar-Patzelt-Stiftung nimmt sich bundesweit der Würdigung hervorragender Leistungen mittelständischer Unternehmen an und verleiht jährlich im Herbst den Wirtschaftspreis „Großer Preis des Mittelstandes”.

Zum YouTube-Video
Großer Preis des Mittelstandes
2011 - Hidden Champion

Hidden Champion 2011:

2011 wird die Wurst Stahlbau GmbH mit dem Mittelstandspreis „Hidden Champion“ des TV-Senders
n-tv ausgezeichnet. Damit hat sich das Bersenbrücker Unternehmen gegen 150 andere Firmen durchgesetzt. Beim n-tv Mittelstandspreis „Hidden Champion“ wurde ein Unternehmen gesucht, das sich mit seiner Arbeit um den Erfolg der deutschen Wirtschaft in herausragender Weise verdient gemacht hat – bis dato aber nicht gebührend beachtet wurde.
Die Wurst Stahlbau GmbH überzeugt die Jury des n-tv Mittelstandspreises als wirtschaftlich sowie sozial und gesellschaftlich engagierte Firma und gewinnt den Preis.
bla
2011 - Axia-Award

Axia-Award 2011:

2008 wird die Wurst Stahlbau als Finalist unter den Top Ten des Mittelstandspreises „Axia-Award“ in der Kategorie „Unternehmensstrategie“ ausgezeichnet. Mit dem Axia-Award ehrt Deloitte jährlich mittelständische Unternehmen in Norddeutschland für hervorragende Leistungen. 2009 kann sich die Wurst Stahlbau ebenfalls als Finalist qualifizieren und wird für ihr "Durchhaltevermögen" während der Finanzmarktkrise ausgezeichnet.

2011 wird zum fünften Mal der Axia-Award vergeben. Preisträger in diesem Jahr: Wurst Stahlbau GmbH. Das Thema des Wettbewerbs 2011 lautete "Fit für Morgen - Effiziente und flexible Unternehmenssteuerung"

Der Axia-Award 2011 auf YouTube
Axia Award Axia Award
2010 - Entrepreneur des Jahres

Entrepreneur des Jahres 2010:

Wurst Stahlbau erhält 2010 die Auszeichnung „Entrepreneur des Jahres“ – verliehen von der Unternehmensberatung Ernst & Young. Das Bersenbrücker Unternehmen ist für diesen Preis nominiert worden, weil es in der Wirtschaftskrise an Umsatz zulegte und die Mitarbeiterzahl steigerte.

Großer Preis des Mittelstandes
2009 - Preis des Bundesministeriums des Innern

Preis des Bundesministeriums des Innern

Preis des Bundesministeriums des Innern für herausragende Leistungen zur Förderung des Ehrenamtes im Bevölkerungsschutz in Deutschland:

Wurst Stahlbau wird für diese Auszeichnung vorgeschlagen vom Landkreis Osnabrück und erreicht den 2. Platz. Die Auszeichnung wird 2009 in Berlin vom Bundesinnenminister überreicht.

Qualität schwarz auf weiß

Unsere Stärke ist die umfassende Kompetenz unserer Mitarbeiter. Dabei setzen wir in allen Unternehmensbereichen auf eine hohe Qualität. Wir halten die festgelegten wesentlichen Produkteigenschaften unserer Bauteile ein und sind damit EU-weit qualifiziert. Der Erfolg sind geregelte Prozessabläufe, gelenkt durch ein umfangreiches Qualitätssicherungsmanagement. Alle Bereiche des integrierten Managementsystems und die technische Ausrüstung lassen wir regelmäßig überwachen und zertifizieren.
  • Präqualifizierungsdatenbank
  • Compliance-Richtlinie
  • Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001:2015 Umweltmanagement
  • DSTV-Gütesiegel für Stahlbaufertigung und Montage
  • Zertifizierung der werkseigenen Produktionskontrolle (Stahltragwerke) DIN EN 1090-1
  • Zertifizierung der werkseigenen Produktionskontrolle (Aluminiumtragwerke) DIN EN 1090-3
  • Schweißzertifikat nach DIN EN 1090-2
  • Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015
  • Zertifizierung nach DIN EN ISO 3834-2 (Schweißtechnik)
  • IFBS Qualitätszeichen für Montagearbeiten
  • Zertifikat über die Herstellerqualifikation zum Schweißen von Betonstählen
  • BG Holz und Metall Gütesiegel für Arbeitssicherheit
  • Siegel für Nachhaltigkeit

Downloads

Aktuelle Broschüren und Veröffentlichungen zum Download.
  • Broschüre PV-Carports
  • Broschüre Heliports
  • Firmenportait
  • Nachhaltigkeitsbericht

Nachhaltigkeitsbericht 2020/21

Nachhaltigkeit - das bedeutet für uns, ein Unternehmen verantwortlich zu führen, sich an Werten zu orientieren, die nicht nur den Erfolg in den Mittelpunkt stellen, sondern auch die Bedingungen, unter denen er entsteht.