+49 (0) 5439 / 9494-0info@wurst-stahlbau.de

Die Baustelle der Zukunft - digital und vernetzt

10. Februar 2020

Um unter realen Baustellenbedingungen neue Bauprozesse zu erproben, übergab die RWTH Aachen am 06. Februar offiziell eine 10.000 Quadratmeter große Fläche an das Center Construction Robotics. Als Teil dieses Netzwerkes waren auch wir der Einweihung in Aachen dabei.

Kernziel dieses Pilotprojekts, welches temporär auf dem Campus West in Aachen entsteht, ist der direkte Transfer von neuen Forschungserkenntnissen in die Wirtschaft. Somit soll nun dieses "lebenden Reallabor" als Transformationsort von möglichst vielen Einrichtungen genutzt werden, so betreuende Professorin Sigrid Brell-Cokcan, um neue Bauprozesse, Bauprodukte, vernetzte Maschinen und Roboter unter realen Baubedingungen zu erproben.

Vertreten waren bei der feierlichen Einweihung unter anderem auch: Thomas Rachel, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Dr. Jan Heinisch,Staatssekretär im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Marcel Philipp, Oberbürgermeister der Stadt Aachen sowie Professor Dr. Ulrich Rüdiger, Rektor der RWTH Aachen University .



v.l.: Benjamin Nauber (WURST Stahlbau), Prof. Sigrid Brell-Cokcan (RWTH Aachen, CCR), Christian Wurst (Geschäftsführer WURST Stahlbau) und Henning Beselbecke (WURST Stahlbau) hier auf der Referenzbaustelle in Aachen

Wir realisieren Ihr Projekt.

Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern.